Wasserschaden in Oberellbögen

Die Feuerwehr Ellbogen wurde um 07:23 Uhr mittels Pager-Sammelruf zu einem Wasserschaden nach Oberellbögen alarmiert.

Grund dafür war eine defekte Wasserleitung in einem Wohnhaus, die sich unglücklicherweise im obersten Stock befand. Das ausgetretene Wasser verteilte sich bis ins Erdgeschoss. Die Feuerwehr Ellbögen rückte mit KLF und sechs Mann zum Einsatzort aus. Da das Haus stromlos war, leuchteten wir die Räumlichkeiten mit Arbeitsscheinwerfer aus. Das Wasser auf den Böden wurde mit Hilfe unserer Nasssauger absorbiert.

Der Einsatz endete für die FFE um 09:30 Uhr.

Recent Posts