Übung Zug B

Übungsort:
Mühltal 51 B „Pinter“ Maria

Einsatzszenario:
Übungsannahme war ein Küchenbrand mit Brandausbreitung hangseitig des
Übungsobjektes . Eine vermisste Person flüchtete auf den Balkon im 2.Stockwerk.

Übungstätigkeiten:
Ausrücken mittels TLF, KLF und KDO.
Menschenbergung mittels Leiter und Schleifkorbtrage.
Innenangriff mit schwerem Atemschutz.
Herstellung von 3 Angriffsleitungen.
Schützen des Nachbarhauses sowie das angrenzende Waldstück.
Ansaugen mittels TS aus dem Mühltaler Bach.

Übungsbeginn:
20:00 Uhr

Übungsende:
21:30 Uhr

Übungsleiter:
BM Johannes Scheiber

Übungsbeobachter:
OBI Reinhard Ribis, BI Josef Miller

Teilnehmer:
32 Mitglieder der FFE

Fotos:
OV Klaus Nalter

 

DSCN8419DSCN8415DSCN8398DSCN8392DSCN8429DSCN8443DSCN8405DSCN8395DSCN8390DSCN8432DSCN8431DSCN8403DSCN8414DSCN8439DSCN8397DSCN8438DSCN8408DSCN8401

 

Recent Posts