Wasserschaden-Wohngebäude

Die Feuerwehr Ellbögen wurde am 14. Juli um 0:15 Uhr per Pager-Kommandoschleife alarmiert.

Der Grund dafür waren die anhaltenden Regenfälle in den letzten Tagen, die zu einem Wassereintritt bei einem Wohnhaus führten. Präventiv hoben die Einsatzkräfte einen Graben aus, um das Oberflächenwasser am Wohnhaus vorbei zu leiten und einen größeren Schaden zu vermeiden.

Im Einsatz standen sechs Feuerwehrmänner der FFE die um 01:30 Uhr den Einsatz beenden konnten.

?

?

Bericht & Fotos: OLM Robert Spantringer

Recent Posts