Theorieschulung Zug A & B

Am Dienstag, 21.März.2017 fand die erste Zugsprobe (Zug A+B) für das Jahr 2017 statt.
Auf 4 verschiedenen Stationen wurde sehr viel Wissenswertes über die verschiedensten Gerätschaften der Feuerwehr vermittelt.

Station 1 – Funkschulung – LM Alessandri Christoph

Hier informierte Christoph ausgiebig über die korrekte Handhabung der Funkgeräte.
Es wurden viele Details wie z.B. Wechseln der Kanäle, Direktruf, Funkdisziplin usw. besprochen.

 

Station 2 – Stromaggregat und Schmutzwasserpumpe – OLM Robert Spantringer, OLM Daniel Schlauer

Robert und Daniel erklärten uns hier die ordnungsgemäße Bedienung des Stromaggregats sowie der Schmutzwasserpumpe.

 

Station 3 – Gerätekunde TLF und KLF – OLM Tanzer Stefan, LM Thomas Miller

Auch an dieser Station wurden verschiedenste Hilfsmittel wie z.B. Hubzug, Erzeugung und richtiger Umgang mit Löschschaum, Hohlstrahlrohr usw. erklärt.
Stefan und Thomas haben hierbei sehr viel hilfreiches Wissen an die Feuerwehrkameraden weitergegeben.

 

Station 4 – Menschenbergung mittels Schleifkorbtrage über Leiter – BM Stefan Kiechl, BM Johannes Scheiber

Nach Erklärung der wichtigsten Details zum richtigen Umgang mit Schleifkorbtrage, Leiterbefestigung, Einsatz des Abseilachters usw., wurde unsere Übungspuppe, welche fachmännisch in der Korbtrage gesichert wurde, über die Leiter abgeseilt.
Aufgrund fachmännischer Einweisung durch Stefan und Johannes konnte die Übungspuppe ohne Probleme und sicher abgeseilt werden.

 

 

 

 

Recent Posts