Übung Zug B Gruppe 1

Am Donnerstag, 21. September 2017 wurde die Gruppenprobe des Zugs B (Gruppe 1) abgehalten.
Übungsobjekt stellte der neu errichtete Recyclinghof dar.
Zugskommandat BM Johannes Scheiber erörterte hierzu alle möglichen Gefahren, die dieses Objekt mit sich bringt. Vom einfachen Verkehrsunfall bis hin zu komplizierten Bränden wurden verschiedenste Vorgehensweisen und Angriffstaktiken zur Problemlösung durchgesprochen. Teil dieses theoretischen Vortrags bildete die Wiederholung der bekannten GAMS-Regel.

Das G steht für Gefahr erkennen
Das A bedeutet Absperren
Das M ist die Abkürzung für Menschenrettung durchführen
Das S heißt Spezialkräfte alarmieren

Abschließend musste im praktischen Teil der Übung eine Person, welche in einen der Sammelcontainer gestürzt war, mittels Schleifkorbtrage geborgen werden.

Teilnehmer. 10 Mitglieder der FFE
Fahrzeuge: TLF
Übungsleiter: BM Johannes Scheiber, LM Thomas Miller
Übungsbeobachter: OBI Reinhard Ribis
Fotos: OLM Robert Spantringer

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Recent Posts