Übung Zug A Gruppe 1

Am 08.05.18 wurde die erste Gruppenübung (Zug A Gruppe 1) für das heurige Jahr durchgeführt.
Als Übungsobjekt diente die „Erlacher Schmiede“, bei der ein Brand mit starker Rauchentwicklung simuliert wurde.
Beim Eintreffen der Kameraden wurde umgehend eine Speiseleitung für das TLF aufgebaut. Anschließend wurde der Brand mit 2 Angriffsleitungen bekämpft.
Parallel begann ein Atemschutztrupp mit dem Innenangriff. Hier galt es eine vermisste Person aus dem Brandobjekt zu bergen.
Aufgrund der starken Rauchentwicklung wurde zusätzlich der Überdruckbelüfter zum Einsatz gebracht.
Um 21:30 Uhr konnte Übungsleiter OFM Andreas PIRCHER „Brand aus“ geben und die Übung erfolgreich beenden.

Übungsleiter: OFM Andreas PIRCHER
Übungsbeobachter: BM Stefan TANZER
Teilnehmeranzahl: 14 Mitglieder der FFE
Übungs
dauer: 20:15 Uhr – 21:30 Uhr

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Recent Posts