Gesamtübung Zug A+B

Am 23. August fand die Gemeinschaftsübung des Zug A und B im Meissnerhaus im Viggartal statt.

Übungsannahme war ein Gausaustritt im Übungsgebäude. Fünf vermisste Personen mussten mittels Atemschutz geborgen werden. Als Brandschutz wurden zwei Löschleitungen aufgebaut. Das KDO übernahm die Lageführung.

 

Fahrzeuge: TLF, KLF, KDO

Teilnehmerzahl FFE: 23 Feuerwehrmitglieder

Übungsbeginn: 20:00 Uhr

Übungsende: 21:15 Uhr

Übungsleiter: OBI Reinhard Ribis und BI Josef Miller

Übungsbeobachter: OBI Reinhard Ribis und BI Josef Miller

 

Fotos: OV Klaus Nalter

 

Recommended Posts