Erneute Unwettereinsätze

Die intensiven Niederschläge sorgten neuerlich für zahlreiche Einsätze der Feuerwehr Ellbögen.  Wie schon in den Tagen zuvor (siehe Berichte) kam es gegen Donnerstagabend und Freitagfrüh zu einigen Hangrutschen, überschwemmten als auch unterspülten Straßen sowie überfluteten Kellern.

Überblick Einsätze – Donnerstag:

  • Hangrutsch Mühltal – dieser hatte eine Totalsperre der Landesstraße bis Mitternacht zur Folge
  • Unterspülte Straße zwischen Hennenboden und Ruggschrein
  • 5 Wasserschäden: Garagen, Keller

In der Nacht auf Freitag stand die FFE ununterbrochen im Einsatz – Kontrollfahrten wurden präventiv stündlich durchgeführt.

Überblicke Einsätze – Freitag:

  • Hangrutsch und Wasserschaden Niederstraße
  • 1 Wasserschaden: Garage

Die Einsätze konnten am Freitag gegen Mittag abgeschlossen werden.

Im Einsatz:

  • FF-Ellbögen mit KDO, KLF, TLF und 57 Mann
  • Gemeindearbeiter Ellbögen mit Traktor und Bagger
  • FF-Patsch mit MTF und KLF
  • FF-Aldrans mit LFB-A und 11 Mann
  • BF-Innsbruck mit WLF und 1 Mann
  • Polizei
  • Vertreter der Landesgeologie
  • Straßenmeisterei
  • Erdbewegungsunternehmen Auer

Einsatzleiter: OBI Reinhard Ribis

 

Bilder: Feuerwehr Ellbögen

Bericht: OLM Robert Spantringer

Recent Posts