Übung Zug B

Am Donnerstag, den 31.08.2017 fand die Gesamtübung Zug B statt.

 

Übungsannahme war ein Kellerbrand beim Wohnhaus der Familie Völlenklee. Ausgerückt wurde mit TLF, KLF und KDO. Unmittelbar nach dem Eintreffen am Einsatzort konnte mit schwerem Atemschutz in den Kellerbereich vorgedrungen werden. Parallel dazu wurde ein Brandschutz für die umliegenden Wohnhäuser aufgebaut. Trotz widriger Witterung wurde das Übungsszenario schnell bewältigt und die Probe fand noch einen gemütlichen Ausklang.

 

Übungsteilnehmer: 19 Mitglieder

Übungsleiter: OLM Tanzer Stefan

Bericht und Fotos: OV Mayr Emanuel

 

 

Recent Posts